Geographie – Methode

Sprachsensibler Unterricht?
Unbekannte Begriffe lassen sich m.E. nicht denken. Fehlende Begriffe führen zu fehlenden mentalen Modellen und verhindern Erfahrungen. In der Schule erleben wir dann häufig Sprachlosigkeit – übrigens nicht nur bei Schülern!
Geographie als heimliches Leitfach der Schule (Zukunftsgestaltung und Nachhaltigkeit) bietet einen handelnden und sprachsensiblen Ansatz hierfür. Hier ein Beispiel, welches gerade entwickelt wird (Geo, Klasse 5)
#Konsistentes Lernen #Schaufensterbummel

Methode

Schwäbische Alb

4 – Ecken – Methode
– 4 Arbeitsgruppen
– Gallerywalk
– 1 Schüler bleibt zunächst an seiner Station, die anderen wandern, nach jedem Rundgang ein Wechsel des Vortragenden.

Methode
Gruppe 1 – Kurzfilm

– Kurzfilm mit Arbeitsauftrag (AB) – Begriffskarten (werden von den SS ausgefüllt)

Gruppe 1 – Kurzfilm
Gruppe 2 – Experimente

Schwäbische Alb

– Experimente zu Kalk und Karst
– Landschaftsmodell
– unterschiedliche Versuche
– Arbeitsauftrag (AB)
– Begriffskarten (werden von den SS ausgefüllt)

Gruppe 2 – Experimente
Gruppe 3 – Zeichnung

Schwäbische Alb

– Zeichnung / Plakat des Albtraufs herstellen
– Vor der Präsentation hilft Gruppe 2 mit Expertenwissen: Entstehung des Albtraufs
– Arbeitsauftrag (AB)
– Begriffskarten (werden von den SS ausgefüllt)
– Niveaufdifferenzierung G

Gruppe 3 – Zeichnung
Gruppe 4 – Foto – Karte – zuordnung

Schwäbische Alb

Foto – Karte – Zuordnung
– Arbeitsauftrag (AB)
– Begriffskarten (werden von den SS ausgefüllt)

Gruppe 4 – Foto – Karte – zuordnung
Methode – Medienkonsistentes Lernen

Medienkonsistentes Lernen

Icons, Grafiken, etc. finden sich immer gleich auf AB, Kärtchen, Tests, Film, etc. wieder

Methode – Medienkonsistentes Lernen

– Arbeitsauftrag (AB)
– Begriffskarten (werden von den SS ausgefüllt)

Begriffskarten (werden von den SS ausgefüllt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.